HistoPopArt  2020 - FlowerPower

 

Ölweiden (Elaeagnus): Das immergrüne oder bei einigen Arten sommergrüne Gehölz ist in Asien, Südeuropa und Nordamerika beheimatet. Der Gattungsname „Elaeagnus“ nimmt einerseits Bezug auf das griechische Wort „élaios“. Dieses steht für den Olivenbaum und dessen Frucht, die denen der Ölweiden sehr ähnlich sind. Andererseits nimmt der Gattungsname auch Bezug auf das lateinische Wort „àgnos“, welches für das Lamm steht und vermutlich auf die weissfilzigen Laubblätter der Ölweide hinweisen. Ihre intensiv süß duftenden Blüten erscheinen im Juni einzeln oder in kleinen Gruppen zwischen den graugrünen, lanzettlichen Blättern, die eine durch Sternhaare gebildete silbrige Unterseite zeigen.

 

 

 

Auch Kaktus-Pollen  sehen unter dem Mikroskop wie kleine Sterne oder Blüten aus.

 

Zu HistoPopArt 2020 FlowerPower gibt es eine

Virtuelle3D Galerie.